[Blog-Ge-„switch“-er] September 2021…

Schwups! – der Sommer ist schon beinah wieder vorbei und ebenso auch meine Probezeit bei meinem „neuen“ Arbeitgeber. Ich habe mich gut eingelebt und fühle mich wohl. Was will man (=ich) mehr? Dafür ziehen sich die Renovierungen unserer beiden Badezimmer etwas in die Länge, da Materialien nicht lieferbar sind, sollten in diesem Monat allerdings (hoffentlich!) beendet sein. Wenn dies der Fall ist, werde ich in einer größeren Duschkabine unter der Regendusche Freudentänze vollführen. 😂

Ansonsten freue ich mich auf die letzten Monate des Jahres, fiebere der kommenden Theater- und Konzert-Saison entgegen, mache Pläne und ordere schon die ersten Eintrittskarten. Zudem werde ich im November drei wunderbar lange Wochen Urlaub haben und die Zeit u.a. nutzen, um Freunde zu treffen, Ausstellungen zu besuchen und zu lesen, lesen, lesen…! 😍

Apropos lesen: Ihr solltet unbedingt die tollen Beiträge meiner hochverehrten Blogger-Kolleg*innen lesen, die ich in den letzten Wochen für Euch (und mich) entdeckt habe. Ich wünsche Euch viel Spaß!


  • Sternchen, Prozente, Punkte – es gibt viele Möglichkeiten, um ein Buch mit einer Wertung zu „schmücken“. Leonie Nitsche von LITERARISCHES geht in 0/5 Sternen diesem Drang auf dem Grund, warum wir so versessen darauf sind, ein komplexes Werk wie ein Buch auf ein simples Wertesystem zu reduzieren. Wird dadurch unser Wunsch nach Überschaubarkeit entsprochen? Oder ist eine Wertung allein über Zahlen nicht von vornherein Makulatur, da jede*r von uns eine ganz individuelle Sicht auf die Literatur hat?
  • Und wieder bin ich über den Blog KAFFEEHAUSSITZER von Uwe Kalkowski gestolpert. Warum muss der Kerl auch immer so interessante Beiträge verzapfen? Unter der Rubrik „Textbausteine“ lässt er uns an seinen Gedanken zu ausgewählten Textstellen aus Büchern teilhaben. Diesmal inspirierte ihn das Zitat Genau dasselbe Leben noch einmal, nur anders. Eine spannende und nachahmenswerte Möglichkeit, sich mit Literatur auseinanderzusetzten…!
  • Ein eingefleischter Bücherwurm hat immer Lust zu lesen, oder? Weit gefehlt…! Herba von UNKRAUT VERGEHT NICHT …ODER DOCH? versucht in Ein Buchwurm in seinem Element den Gründen, die zu Schwankungen in der persönlichen Lesestimmung führen könnten, auf den Grund zu gehen. Mein Tipp bei einem Lese-Tief: totstellen und abwarten, bis es vorbei ist! 
  • Susanne Bader und Pascal Mathéus führen auf AUFKLAPPEN das Interview: Dürfen Frauen über Männer schreiben? mit der Autorin Daniela Engist und befragen sie u.a. über die weibliche Sicht auf männliche Themen und zu ihrem aktuellen Roman.
  • Anlässlich des Jahrestages zum Mauerbau gewehrt uns Lothar Lange von KOHLENSPOTT einen Einblick in seine ganz persönlichen Erinnerungen. Mit August 1961: Mauerbau und der erste Fernseher lässt er die Vergangenheit wieder äußerst lebendig auferstehen.
  • Das LITERATURMAGAZIN BREMEN widmet sich Monat für Monat einem anderen Schwerpunkt in der Literatur. Im Juli war Kriminelles an der Reihe: Lesetipps, Veranstaltungshinweise, ausgesuchte Beiträge – gerne auch mit einem lokalen Bezug zur Hansestadt. Wem die Fiktion nicht mehr genügt, dem möchte ich gerne die Bremer Krimi-Touren ans Herz legen: Eine Stadtführung der besonderen Art auf den Spuren von schweren Jungs und leichten Mädchen!

Ein kleiner Hinweis am Schluss: Dies ist keine Rubrik, die regelmäßig erscheint. Darum lasst Euch überraschen, wann das nächste [Blog-Ge-„switch“-er] das Licht der Blogger-Welt erblickt…!!! 😊

2 Kommentare zu „[Blog-Ge-„switch“-er] September 2021…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s