[Kulturtipps] November/ Dezember 2021…

Fröhliche Weihnacht überall!
Vor beinah genau einem Jahr erschienen meine letzten Kulturtipps: Voller Vorfreude auf eine abwechslungsreiche Vor-Weihnachtszeit veröffentlichte ich Termine für eine Vielzahl an kulturellen Ereignissen mit der Hoffnung, bei dem einen oder anderem Ereignis persönlich dabei sein und Euch hinterher davon berichten zu können.

Tönet durch die Lüfte froher Schall.
Doch ich hatte wahrlich zu früh getönt bzw. mich zu früh gefreut: Ein Monster-Lockdown stand uns bevor und lähmte nicht nur die Kultur-Szene. Das gesellschaftliche Leben wurde in einen verlängerten Winterschlaf versetzt, aus dem es erst im Sommer langsam wieder erwachen sollte. Somit verwandelte sich meine Vorfreude in Schall und Rauch.

Weihnachtston, Weihnachtsbaum,…
Lange acht Monate passierte nix, einfach nix. Doch HALT! So ganz stimmt dies Aussage nicht. Denn die Kulturschaffenden waren äußerst kreativ und hielten mit großem Engagement über die digitalen Medien Kontakt mit ihrem Publikum. Da konnten Lesungen gelauscht werden, Konzerte wurden gestreamt, und Museen luden zu digitalen Führungen ein. Ich bin ihnen für diese „Lebenszeichen“ sehr dankbar, verhinderten sie doch, dass ich kulturell nicht völlig ausdörrte.

Doch es ersetzte (zumindest mir) nicht das LIVE-Erlebnis: Ich muss am Ort des Geschehens sein! Ich will die Künstler/die Kunst vor mir haben! Ich brauche den direkten Kontakt! Ich möchte die Atmosphäre des Augenblicks genießen!

…Weihnachtsduft in jedem Raum!
Am 6. Juni saß ich nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder in einem Theater und konnte die Künstler*innen real auf der Bühne genießen. Es war überwältigend, und so ist es für mich auch noch heute jedes Mal: In der Zwischenzeit waren wir schon häufiger im Theater, im Konzert oder in einer Ausstellung. Doch das Gefühl der Selbstverständlichkeit hat sich bisher bei mir noch nicht eingestellt. Vielmehr empfinde ich es nach wie vor als Privileg und Geschenk!!!

Die Pandemie lehrte mich zu schätzen, Selbstverständliches nicht als selbstverständlich hinzunehmen.

Ich wünsche Euch einen goldenen Rest-Herbst und eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit!!!


Ausstellung


Comedy/ Kabarett


Komödie/ Lustspiel

  • 14. Dezember – Kostprobe (Eintritt frei) Doitscha (UA) von Adriana Altaras / Stadttheater Bremerhaven
  • 18. Dezember – Premiere Doitscha (UA) von Adriana Altaras / Stadttheater Bremerhaven

Konzert/ Gala


Krimi

  • 27. November – Premiere Das Verhör von John Wainwright & Claude Miller / bremer kriminal theater

Lesung, Literatur & Artverwandtes


Märchen


Oper

  • 19. November – Premiere Ich bin Carmen nach Georges Bizet / Theater am Goetheplatz in Bremen
  • 27. November – Premiere Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart / Theater am Goetheplatz in Bremen
  • 19. Dezember – Wiederaufnahme Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck / Oldenburgisches Staatstheater
  • 21. Dezember – Kostprobe (Eintritt frei) Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart / Stadttheater Bremerhaven
  • 25. Dezember – Premiere Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart / Stadttheater Bremerhaven

Nanu! Ein Buch-Blogger gibt Kulturtipps! Wie kommt denn das? Die Antwort findet Ihr unter Der Anfang…!

Berücksichtigung finden natürlich hauptsächlich Veranstaltungen in meinem näheren Umfeld. Aber ich bin mir sicher, dass auch in Eurer Nähe viele spannende Veranstaltungen auf Euch warten!

Kleingedrucktes: Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Bitte beachten: Aufgrund der Corona-Pandemie kann es kurzfristig zu Änderungen kommen. Für aktuelle Infos wendet Euch bitte direkt an die Veranstalter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s