MONTAGSFRAGE #14: Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher?

Montagsfrage (1).png

Antonia Leise von „Lauter & Leise“ hat dankenswerterweise DIE MONTAGSFRAGE: Buch-Blogger Vorstellungsrunde wiederbelebt und stellt an jedem Montag eine Frage, die Interessierte beantworten können und zum Vernetzen, Austauschen und Herumstöbern anregen soll! Ich bin gerne dabei!!!

In meinem MONTAGSFRAGE-Archiv finden Sie Fragen & Antworten der vergangenen Wochen.


Buch-Blogger Vorstellungsrunde: Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher?

Tja, Leute, genau die richtige Frage für einen absoluten Weihnachtsbücher-Fachmann wie mich! Hihihi!

Wobei ich den Begriff „Weihnachtsbücher“ freier interpretiere und somit auch einzelne Weihnachtsgeschichten mit einschließen würde…

Treue Leser*innen meines Blog wird es nicht entgangen sein, dass ich mich gerade mitten in der Vorbereitung zu einer Weihnachts-Lesung befinde, somit ist das Thema „Weihnachtsbücher“ bei mir gerade sehr präsent.

Zudem habe ich gerade eine Rezension zu Lektüre zum Weihnachtsfest veröffentlicht und fürchte, mich hier jetzt zu wiederholen…!

Ach, was soll´  s?

Eine meiner liebsten Weihnachtsgeschichten ist „Der unfolgsame Esel“ von Agatha Christie, die hier „en miniature“ ihr großes Erzähltalent beweist: Sympathische Protagonisten, schelmischer Witz, gekonnter Spannungsbogen und am Ende eine überraschende Wendung mit Stimmungswechsel. Im „Großen“ sprich im Roman können dies viele Autoren, im „Kleinen“ ist es eine außerordentliche Kunst, die Mrs. Christie perfekt beherrschte.

Meine zweite, liebste Weihnachtsgeschichte ist „Das Geschenk der Weisen“ von O. Henry, und als passende Lektüre zu Weihnachten bzw. Neujahr möchte ich Euch gerne „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner ans Herz legen.

Zu „Das Geschenk der Weisen“ und „Drei Männer im Schnee“ habe ich zufälliger- sowie passenderweise die Rezensionen schon in petto, die morgen bzw. am 2. Januar erscheinen werden.

Darum: „Oh, freued Euch!“ ♫♪♩♬♫♪

In diesem Zusammenhang möchte ich eine Botschaft hinaus zu Euch senden:

LEST! MEHR! VOR!

Nichts ist so stimmungsvoll und schafft so viel Vertrautheit wie Vor-Lesen! Dabei geht es nicht um den perfekten Vortrag: Du bist ungeübt? Macht nix! Trau Dich!

Wer nun denkt „Ach, das ist doch nur was, wenn man Kinder hat!“ NEIN! Ich mache bei jeder meiner Lesungen die Erfahrung, dass erwachsene Menschen plötzlich ganz still werden und andächtig lauschen.

Meine liebe Cousine (wahrscheinlich – neben meinem Mann – mein größter Fan 😉) beschreibt, dass sie beim Zuhören ihre Alltagssorgen vergisst, sich fallen lassen kann und immer eine innere Ruhe verspürt.

Und in dieser, unserer hektischen Zeit braucht hin & wieder jeder Mensch sein kleines, feines Stückchen Ruhe!

LEST! MEHR! VOR!


…und was ist Eure liebste Weihnachts-Lektüre?

8 Antworten auf “MONTAGSFRAGE #14: Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s