INTERNATIONALER TAG der KATZE…

Katzen erreichen mühelos,
was uns Menschen versagt bleibt:
Durch das Leben zu gehen,
ohne Lärm zu machen.

Ernest Hemingway

– 🐾 – 🐱 – 🐾 –

Heute ist…

…der internationale Tag der Katzen!

…und in all den Jahren – Ach, was sage ich! – in all den Jahrzehnten, in denen ich mein Leben mit Katzen teilte, hatte ich immer das Gefühl, dass nicht ich, der Mensch ihnen einen Unterschlupf, eine Heimstätte, ein Zuhause biete,…

…sondern dass ein simples Haus aus vier Mauern und ein Dach erst durch ihre Aura, ihr Wesen, ihre Anwesenheit zu einem Unterschlupf, eine Heimstätte, ein Zuhause für mich wurde. 💖

Heute ist…

…der internationale Tag der Katze!

Ich bin anscheinend keine großartige Persönlichkeit: Mein Kater geht vor mir, krabbelt über mich, liegt neben mir, auf mir oder einfach nur im Weg,…

…egal ob treppauf – egal ob treppab:

Unser Kater liegt, steht oder läuft prinzipiell dort, wo er NICHT liegen, stehen oder laufen sollte. So sind wir gezwungen, stets mit hellwachen Sinnen durch das Haus zu gehen und akrobatisch/ umständlich – meistens schwer bepackt – über unseren Kater zu turnen.

Er schaut uns dabei völlig entspannt und voller Vertrauen zu. Und wir tun es gerne, denn wir lieben ihn so sehr.

Was spielt es da für eine Rolle, ob er hinter mir steckt. Hauptsache er ist bei mir! 🐾

Foto - Andreas Kück.JPG